Recht und Gesetz

Mail der Kreispolizeibehörde Wesel mit der Bitte um Kenntnisnahme

Betreff: Hinweis vorab nach Verfügung des Landeskriminalamtes vom 08.02.2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 08.02.2024 erging eine Verfügung des Landeskriminalamtes NRW an alle Waffenbehörden in NRW.
Alle Inhaber mindestens einer waffenrechtlichen Erlaubnis für erlaubnispflichtige Schusswaffen, sind über deren Aufbewahrungspflichten von Schlüsseln zu Waffenschränken zu unterrichten.
Die Inhaber werden von der KPB Wesel nun nach und nach entsprechend informiert, jedoch übersende ich Ihnen das Merkblatt vorab zur Kenntnisnahme und Information an Ihre Mitgliederinnen und Mitglieder bzw. Kundinnen und Kunden.
Vorerst ist es jedoch nicht erforderlich, dass die ggf. erforderlichen Maßnahmen zur Anpassung der Aufbewahrungssituation für Waffen und/oder Munition und Waffenschrankschlüssel bei der KPB Wesel nachzuweisen sind.

Die Einhaltung der Anforderungen kann jedoch jederzeit im Rahmen einer unangemeldeten Vorortkontrolle gemäß § 36 Abs. 3 WaffG überprüft werden.
Bei Nichteinhaltung dieser Anforderung muss der Waffenbesitzer mit einem Widerruf seiner waffenrechtlichen Erlaubnis wegen Unzuverlässigkeit rechnen. 
Die nicht sachgemäße Aufbewahrung von Waffen und dazugehöriger Munition sowie von Schlüsseln, die Zugriff auf diese Gegenstände gewähren, kann ein Ordnungswidrigkeiten- oder Strafverfahren nach sich ziehen.

Eine Ausnahme stellen jedoch Neuanträge auf eine waffenrechtlich Erlaubnis dar. Ohne einen Nachweis der Schlüsselaufbewahrung liegt demnach kein geeigneter Nachweis zur sicheren Aufbewahrung vor und die Erlaubnis kann somit nicht erteilt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Raphael Heyers
-Sachgebietsleiter-
Direktion Zentrale Aufgaben
Sachgebiet ZA 1.2
Kreispolizeibehörde Wesel
Reeser Landstr. 31 – 46483 Wesel
Telefon: +49 (281) 107 2230, CNPol 07 252 2230
Telefax: +49 (281) 207 4275
Raphael.Heyers@polizei.nrw.de
DirZA12.Wesel@polizei.nrw.de

Weitere Beiträge

Alle anzeigen
17.06.2024

Bezirksmeisterschaften des LJV NRW in Vluynbusch – Ergebnisse

11.06.2024

Rollende Waldschule auf dem Arla-Hoffest der Familie Anhamm in Hörstgen

10.06.2024

“Rehkitzrettung” – Förderung des Tier- und Naturschutz

09.06.2024

Brut- und Setzzeit: Hunde bitte anleinen! 

06.06.2024

Hegering Voerde hat es unter die ersten drei Plätze des DJV-Preises “Jäger pflanzen Vielfalt” geschafft

01.06.2024

Schießstandsöffungszeiten im Juni 2024 und Preislisten

31.05.2024

Ein Hauch von Hollywood im Tüschenwald

29.05.2024

Landesbläserwettstreit 2024 in Borken-Marbeck

25.05.2024

Pressemitteilung der Kreisjägerschaft Wesel vom 24.05.2024

23.05.2024

Landesnadelschießen des LJV NRW in Vluynbusch – Ergebnisse

23.05.2024

Am 22.05.2024 fand die Spendenübergabe des Lions Clubs Kamp-Lintfort/Rheinberg an unsere “Rollende Waldschule” statt.

17.05.2024

Uns Peter und Hamburg

15.05.2024

Rollende Waldschule wurde zum Artenschutztag in die ZOOM-Erlebniswelt nach Gelsenkirchen eingeladen

15.05.2024

Deutsche Wildtierrettung, Kreisjägerschaft Wesel und Landesjagdverband NRW begrüßt Aufruf der Kreisbauernschaft Wesel

13.05.2024

Wandern unter mächtigen Baumkronen

02.05.2024

Bezirksnadelschießen des LJV NRW in Vluynbusch – Ergebnisse

27.04.2024

Wir gratulieren den Teilnehmern des Jungjägerkurses 2024 der KJS Wesel zur bestandenen Jägerprüfung.

29.02.2024

KJS Wesel gibt Hinweise zum Mähen von Wiesen und startet Kitzrettungssaison

Der neue Vorsitzende der KJS Wesel Markus Ermen-Zielonka, die Ausgezeichneten Winfried Schneider und Holger Karlgut, die neue Schatzmeisterin Elke Gaedecke, die ausgezeichnete Karin Kürvers und der neue zweite Vorsitzende Werner Schulte. FOTO: KJS Wesel
25.05.2023

Markus Ermen-Zielonka ist neuer Vorsitzender der Kreisjägerschaft

10.07.2023

„Bambi wird 100 Jahre alt“

03.09.2023

Rollende Waldschule auf dem Hoffest Frohnenbruch in Hoerstgen